← zurück zum Blog

GKV-Spitzenverband erkennt EvoCare als Plattform zur persönlichen Behandlung an

Der GKV-Spitzenverband hat mit Datum vom 4. August Stellung genommen zu Behandlungen, die über die digitale EvoCare-Plattform durchgeführt werden und kommt zu folgendem Ergebnis.

Zitat: „dass es sich bei über die EvoCare-Plattform durchgeführten Behandlungen um persönliche medizinisch-kurative Leistungen im Sinne eines Heilmittels handelt“

Der GKV-Spitzenverband führt weiter aus, Zitat: „Die Plattform kann dem Grunde nach auch von anderen ärztlichen und nicht-ärztlichen Leistungserbringern genutzt werden. Verglichen mit einer Präsenzbehandlung in der Praxis oder einer Videotherapie erfüllt auch eine Behandlung mittels EvoCare das Merkmal einer persönlichen Leistungserbringung.“

Das Besondere an EvoCare ist, dass im Unterschied zu Video-Behandlungen, die Behandlungs-Leistungen auch zeitlich flexibel ablaufen. Für Behandler entsteht der begehrte „one2many“ Effekt, d.h. es werden mehr Patienten mit weniger Zeitaufwand versorgt.

Die Begründung der Anerkennung liegt im methodischen Wesen der EvoCare Behandlung als „Closed Loop-Behandlungs-Schleife“ – auch als Behandler-zentrierte kurative Supervision bekannt.

„Wir freuen uns außerordentlich, dass der durchaus mühsame Weg der kontrollierten randomisierten Studien in verschiedenen Indikationen der letzten Jahre zum Erfolg geführte hat“, so Dr. Ralf Kohnen, Vorstandsvorsitzender der EvoCare Holding AG und betont, „einzig die digitale EvoCare Methode entspricht den Kriterien einer persönlichen one2many Leistungserbringung.“

„Diese Anerkennung versetzt nunmehr Leistungserbringer in die Lage, ihr Behandlungsangebot digital zu Patient:Innen nach Hause zu erbringen und im Rahmen der SGB V Regularien abzurechnen – ein absolutes Novum in der Landschaft der Leistungserbringer im Gesundheitswesen“, freut sich Dr. Achim Hein, Erfinder der EvoCare Methode.

„Dies wirkt dem Personalmangel entgegen und schafft Versorgungssicherheit mit evidenter Qualität“ ist sich Bernd Brechtelsbauer, Therapieleiter der EvoCare Telemedizin GmbH, sicher.

Über EvoCare

Die EvoCare Holding AG ist ein Unternehmen mit Sitz in Fürth. Zum Unternehmen gehören die EvoCare Telemedizin GmbH in Fürth, das Therapiezentrum Hardpark in Fürth sowie die EvoCare GmbH Österreich mit Sitz in Wien.